Zu Inhalt springen
Dein regionaler Lieferdienst aus Amt Neuhaus – Lokale Lieferung ab 19 €* – Abholung möglich
Dein regionaler Lieferdienst aus Amt Neuhaus – Lokale Lieferung ab 19 €* – Abholung möglich

Deuka W/Z Wachtelfutter und Ziergeflügelfutter

Ursprünglicher Preis 18,95 € - Ursprünglicher Preis 36,98 €
Ursprünglicher Preis
18,95 €
18,95 € - 36,98 €
Aktueller Preis 18,95 €
25.0kg | 0,76 € / kg

inkl. MwSt., zzgl. Versand

Lieferzeit 1-3 Werktage

×

Unsere Lieferung

Hierhin liefern wir:

einige Orte hier nennen.

Und zwar zu diesen Zeiten:

Zeiten hier auflisten

Dein Ort ist nicht dabei? Dann kommt's per Post!

EAN: 4025428248250

Deuka Wachtelfutter und Ziergeflügelfutter

Entwickelt als Aufzucht-, Reife- und Mastfutter

 

✔️ deuka Wachtel- und Ziergeflügelfutter (= W/Z) eignen sich für die Aufzucht- und Reifefütterung von Wachteln, Fasane, Rebhühner, Perlhühner, Pfauen sowie Ziergänse und -enten.

✔️ Der mikrogranulierte W/Z Starter deckt den hohen Eiweiß- und Aminosäurebedarf in der Aufzuchtphase bestens ab.

✔️ Unsere W/Z-Futter enthalten kein Kokzidiostatikum.

Beschreibung

Deuka W/Z Futter versorgt Ihre Wachteln und Ziergeflügel im Anschluss an die Kükenphase mit allen Nähr- und Mineralstoffen bis zur Legereife oder bei Masttieren bis zur Schlachtung.

Starter
nein
Reife und Mast
ja

Was ist drin?

Nährwerte & Analyseergebnisse in Prozent

Inhaltsstoffe
Rohprotein 18,0%
Rohfett 2,9%
Rohfaser
3,0%
Rohasche 5,40%
Lysin 0,8%
Methionin 0,4%
Calcium 1,0%
Phosphor 0,7%
Natrium 0,15%
Energie 11,4 MJ ME/kg
Vitamine
Vitamin A 10.000,0  I.E./kg
Vitamin D3 3.000,0 I.E./kg
Vitamnin E 50,0 mg/mg

Woraus ist es?

Zutaten

Weizen, Mais, Sojaextr.schrotfutter (dampferh.), Sonnenblumenextr.schrotfutter, Rapsextr.schrotfutter, Calciumcarbonat, Monocalciumphosphat, Pflanzenfettsäuren, Natriumchlorid

Wie füttern?

Die Dauer der Mast von Enten ist abhängig vom Geschlecht des Tieres. In der Regel dauert diese bei den männlichen Tieren (Erpel) ca. eine Woche länger. Bei Gänsen ergibt sich die Mastdauer entsprechend des Mastsystems. Hierbei unterscheidet man in Schnellmast (9 Wochen), Intensivmast (16 Wochen) und Weidemast (ca. 30 Wochen).

Stets für frisches Trinkwasser sorgen.